UNTERSTÜTZTE GERÄTE

Raise Data Recovery kann auf verschiedene Geräte, die das Windows-Betriebssystem ausführen, installiert werden:

PCs
Laptops
Tabletten
Server

UNTERSTÜTZTE SPEICHER

Die Software holt verlorene und gelöschte Daten von jeglichen Speichermedien, die an einem lokalen Computer angeschlossen sind und durch Windows erkannt werden zurück.


* außer für virtuelle Dateisysteme

Systemanforderungen
Betriebssystem:
Windows XP Service Pack 3, Windows XP, Vista, 7, Windows 8, Windows 8.1 bis Windows 10
Hostcomputer-Architekturen:
Intel-kompatibler 32-Bit- oder 64-Bit- Prozessor
Speicherplatz:
mindestens 20 MB freier Speicherplatz für ausführbare Software-Dateien
* Laden oder installieren Sie die Software niemals auf den Speicher, von dem Sie Ihre Daten verloren haben.
RAM:
1 GB
Wiederherstellung
Dateisysteme:

Windows: FAT/FAT32, exFAT, NTFS

macOS: HFS+, APFS

Linux: Ext2, Ext3, Ext4, ReiserFS, XFS, JFS


Erfordert zusätzliche Module

Erfordert zusätzliche Module

Dateitypen:
Bilder, Textdokumente, Videos, Musik, Archive
mehr als 200 Dateiformate
Geräte:
PCs, Laptops, Tablet-PCs, Server
Speicher:
Festplatten (HDD), SSD-Laufwerke, USB-Flashlaufwerke, Speicherkarten, CD/DVD
RAID-Unterstützung
Komplexe RAID-Systeme:

dynamische Datenträger von Windows

Linux-basierte RAID

die meisten NAS-Geräte

Lizenzoptionen
Testlizenz

kostenlos:
Ermöglicht die Prüfung der Wirksamkeit von Raise Data Recovery zusammen mit allen Software-Features, die Auswertung der Datenrettungsergebnisse und Speichern von wiederhergestellten Dateien, deren einzelne Größe nicht mehr als 256 KB ist.

Allgemeine Lizenz
von €14.95
Ermöglicht die Wiederherstellung der Dateien von FAT-, FAT32-, exFAT- und NTFS-Dateisystemen auf nicht-RAID-Speicher und Speichern der geretteten Daten ohne Größenbeschränkungen. Diese Lizenz ist auch für die Aktivierung jeder der Zusätzlichen Lizenzen obligatorisch.
* Alle Lizenzen sind lebenslang und bieten 30 Tage freier Software-Updates nach dem Kauf (Kurzzeitunterstützung) oder 360 Tage freier Software-Updates nach dem Kauf (Langzeitunterstützung). Zusätzliche Lizenzen können nach Erwerbung und Aktivierung der Allgemeinen Lizenz aktiviert werden.
Zusätzliche Lizenzen
Basic Linux Support
von €12.95
Ermöglicht die Wiederherstellung der Dateien von Ext2-, Ext4-, UFS/UFS2-, ReiserFS- und JFS-Dateisystemen auf nicht-RAID-Speicher und Speichern der geretteten Daten ohne Größenbeschränkungen. Für die Aktivierung dieser Lizenz ist auch die Allgemeine Lizenz erforderlich.
macOS Support
von €19.95
Ermöglicht die Wiederherstellung der Dateien von APFS- and HFS+-Dateisystemen auf nicht-RAID-Speicher und Speichern der geretteten Daten ohne Größenbeschränkungen. Zur Aktivierung dieser Lizenz ist auch die Allgemeine Lizenz zu aktivieren.
XFS Support
von €12.95
Ermöglicht die Wiederherstellung der Dateien von XFS-Dateisystem auf nicht-RAID-Speicher und Speichern der geretteten Daten ohne Größenbeschränkungen. Um diese Lizenz zu aktivieren, benötigen Sie die Allgemeine Lizenz.
RAID Support
von €19.95
Ermöglicht den Wiederaufbau komplexer RAID-Systeme, deren Erstellung im virtuellen Modus und das Kopieren von Dateien, die von solchen Speichern gerettet gewesen sind (und die in FAT-, FAT32-, exFAT- oder NTFS-Dateisystemen erstellt wurden), ohne Einschränkung der Datengröße. Für die Datenwiederherstellung auf RAID-System, das auf einem anderen Dateisystemtyp basiert, ist die Aktivierung der entsprechenden zusätzlichen Lizenz erforderlich.
trial

Testen Sie die Software kostenlos, um die Ergebnisse zu überprüfen.