Bestellen
User Guide

Alles, was Sie über Datenwiederherstellung mit Raise Data Recovery Software wissen müssen

Die Grundlagen Der Datenrettung

Kurz gesagt, die Datenrettung ist ein Prozess, um verloren gegangene Daten von unterschiedlichsten Quellen wieder lesbar zu machen.

Datenrettung ist meist möglich, wenn:

  • die gelöschten Daten nicht überschrieben sind;

  • die Daten nicht mit spezieller Software gelöscht wurden.

Die Grundlagen Der Datenrettung

Ist Datenrettung sicher?

Die Wiederherstellung von verlorenen Daten mit Raise Data Recovery ist ganz sicher. Raise Data Recovery funktioniert in einer Read-Only-Weise. Die Software führt Modifizierungen keiner Natur zu den Daten aus und macht eine virtuelle Rekonstruktion des Speicherungsdateisystems, um die Daten darin zu finden.

Wie sind die Datenrettungschancen?

Datenrettung basiert auf dem Grundsatz, dass keine Daten bevor Überschreiben gelöscht werden. Da jedes Dateisystem eigenen Regeln von Betriebsdaten einführt, hängen die Chancen für die erfolgreiche Datenrettung außerordentlich vom Dateisystemtyp ab. Erfahren Sie, wie beeinflusst der Dateisystemtyp die Datenwiederherstellungschancen in diesem Artikel.

Das Verhalten des Benutzers vor der Datenrettungsprozedur hat einen erheblichen Einfluss auf die Wiederherstellungschancen.

Beachten Sie bitte, dass neue SSD gewöhnlich unterstützen TRIM-Technologie, die das Schreiben, aber Bilden unmöglicher Wiederherstellung von verlorenen Dateien beschleunigt. Zur Erhöhung von Datenrettungschancen von SSD deaktivieren Sie Unterstützung von TRIM im Betriebssystem.