Fragen und Antworten über Datenrettung

Ist Datenrettung sicher?

Die Wiederherstellung von verlorenen Daten damit Raise Data Recovery Sie können einer ganzen Sicherheit aller Manipulationen überzeugt sein. Dieses Programm funktioniert in einer Read-Only-Weise, die absolute Sicherheit des logischen Datenrettungsprozesses sichert. Die Software führt Modifizierungen keiner Natur zu den ursprünglichen Speicherungsdaten aus und macht eher eine virtuelle Rekonstruktion des Speicherungsdateisystems, um die Daten darin zu finden.

Zur gleichen Zeit, wenn Sie mit Festplattenlaufwerken beschädigte ärztliche Untersuchung arbeiten, sollten Sie ein Diskettenimage machen, um weiteren kompletten und Abnutzungsdiskettenmisserfolg zu vermeiden.

Wie sind die Datenrettungschancen?

Datenrettung basiert auf dem Grundsatz, dass keine Daten, bis überschreiben, verschwinden. Da jedes Dateisystem seine eigenen Regeln von Betriebsdaten einführt, hängen die Chancen für die erfolgreiche Datenrettung außerordentlich vom Dateisystemtyp ab, in den Ihre Speicherungs- oder Speicherungsteilung formatiert wird. Außerdem sind Ihre Handlungen sofort nach dem Datenverlust ebenso wichtig: Wenn Sie alles Mögliche tun, um am weiteren Schreiben zu verhindern, nehmen die Chancen, eine kritische Datei zu bekommen, zurück zu.

Beachten Sie bitte, dass neue SSD gewöhnlich unterstützen TRIM-Technologie, die das Schreiben, aber Bilden unmöglicher Wiederherstellung von verlorenen Dateien beschleunigt. Zur Erhöhung von Datenrettungschancen von SSD deaktivieren Sie Unterstützung von TRIM im Betriebssystem.

Die große Wirkung zu Datenrettungschancen ist Typ des Dateisystems auf der Speicherung so untersuchen Sie bitte nachstehenden Artikel für mehr Details.

Was ist mit meiner Festplatte von 3 (4, 6) TB falsch?

Datenspeicherungsverbindungssachen sehr in diesem Punkt. Über einen SATA/USB-Adapter beigefügte Festplatten können Fragen besonders für Disketten von 3-6 TB aufbringen. Ein Brückenchip des Adapters kann von überwechselnden Daten unfähig sein, die an großen Adressen wegen seiner Datenübertragungsfähigkeit gelegen sind. Deshalb können sich die in Raise Data Recovery gezeigten Festplattengrößen von den realen Größen unterscheiden. Dasselbe Problem kann auch für interne Laufwerke im Falle einer schlechten Bandbreite einer alten Hauptplatine entstehen.